Finde deine Lieblings-Stadt!

Finde deine Lieblings-Stadt!

Anreise

Abreise

-

-

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Speichern

Belegung

  • Belegung
  • Zimmer
    1
  • Erwachsene
    2
  • Kinder
    0
Speichern

Code Speichern
Stralsund entdecken

Die Altstadt von Stralsund ist vom Strelasund, einem Meeresarm der Ostsee, und verschiedenen Teichen umgeben. Man kann daher durchaus von einer Altstadtinsel sprechen. Regelmäßige Veranstaltungen, wie das Volksfest Wallensteintage oder der Rügenbrückenlauf, ein breites Kulturprogramm und eine florierende Wirtschaft, geprägt von Schiffs- und Metallbau sowie IT-Unternehmen, sorgen für ein lebendiges Stadtbild.

Wohin geht die Reise hin?

Die Hansestadt Stralsund ist das touristische Zentrum an der Ostsee. Liebevoll wird die Stadt auch „Tor zur Insel Rügen“ genannt. Wobei die Stadt selbst so einiges zu bieten hat. Wundervoll renovierte Bürgerhäuser aus sieben Jahrhunderten Hansezeit prägen das historische Stadtbild. Gemeinsam mit der Altstadt von Wismar ist Stralsund UNESCO-Weltkulturerbe.

  • Marzipanverkostung

    Gerade zur Winterzeit gehört Marzipan einfach dazu. In Stralsund wird seit September 2009 feinstes Marzipan produziert. Mit viel Herzblut wurde das Rezept entwickelt und die in Handarbeit hergestellten Marzipanprodukte werden ausschließlich aus frischen Zutaten ohne Konservierungsstoffe gefertigt. Auf den Geschmack gekommen? Jeden Samstag findet eine Marzipanverkostung bei einem Stück Marzipangebäck mit einer Tasse Kaffee in gemütlicher Atmosphäre statt. Die Stralsunder Marzipanmacher informieren über handwerkliche Produktion, hanseatische Tradition und das Erfolgsrezept namens 70:30. 

    Los geht's
  • Altstadt Highlights

    Das UNESCO-Weltkulturerbe überzeugt durch seine malerische Innenstadt. Die Schaufassade des alten Rathauses ist der bedeutendste Profanbau der deutschen Ostseeküste und verdeutlicht den Reichtum und die Macht der Stadt zur Zeit der Hanse. Die historischen Gebäude und Baudenkmäler in Backsteingotik zeigen nahezu perfekt erhalten die mittelalterliche Grundrissstruktur. Überall innerhalb der Stadtmauern finden sich Zeitzeugen der Backsteingotik. Besuchen Sie zum Beispiel die St. Nikolaikirche oder das Museumshaus Mönchstraße. Auf Ihrem Streifzug durch die Stadt werden Sie noch viele weitere prächtige Gebäude entdecken. 

  • Mehr Meer sehen

    Ob Weltmeer, Ostsee oder Nordsee – erleben Sie die Schönheit der Unterwasserwelt im spektakulären OZEANEUM. Verfolgen Sie Makrelenschwärme, Schildkröten, Rochen und Haie in den 21 Aquarien. Besonders eindrucksvoll ist auch die Ausstellung 1:1 Riesen der Meere. Die Pinguine auf der Dachterrasse verzücken jeden Besucher.

  • Hafenliebe

    Bummeln Sie entlang des Stadthafens mit Blick auf die Rügenbrücke, den Strelasund und die Insel Rügen mit einem Fischbrötchen in der Hand. Haben Sie dabei stets ein Auge auf die hungrigen Möwen. Hier liegt auch die berühmte Gorch Fock I, die heute ein Museumsschiff ist. Den perfekten Palstek können Sie dort in der Knotenschule lernen. Lust auch mal die Segel zu hissen? Besonders romantisch ist ein Sunset-Segeltrip oder das Mondscheinsegeln.

  • Salzig, sauer, süß und süffig

    So ein Tag an der frischen Luft macht hungrig. Den Original Stralsunder Bismarckhering sollten Sie auf jeden Fall probieren. Sie können sogar ein Fässchen mit nach Hause nehmen. Oder können Sie keiner süßen Versuchung widerstehen, dann gönnen Sie sich eine Marzipanverkostung in der Stralsunder Marzipan Manufaktur oder genießen Sie einen Hightea in der Altstadt. International ausgezeichnetes Bier braut die lokale Störtebeker Braumanufaktur.

  • Reif für die Insel

    Tolle Ausflugsziele sind ganzjährig die Ostseeinseln Rügen und Hiddensee sowie die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Maritimes Feeling pur kommt bei den ewig langen, weißen Stränden und klarem Wasser auf. Egal, ob zu Fuß oder mit dem Rad, lassen Sie sich eine Brise um die Nase wehen. 

Anreise

Mit dem Flugzeug

Der nächste Flughafen ist der Flughafen Rostock-Laage, wobei der innerdeutsche Verkehr sich auf ein paar wenige Verbindungen beschränkt. Es empfiehlt sich nach Hamburg-Fuhlsbüttel oder Berlin-Tegel zu fliegen und von dort mit dem Mietwagen oder der Bahn weiterzureisen. 

Mit der Bahn

Der Bahnhof Stralsund ist an das Fern- und Regionalnetz der Deutschen Bahn angeschlossen. Vom Bahnhof kommen Sie bequem mit dem Taxi zum Hotel. Oder Sie gehen 1,7 Kilometer zu Fuß zum Hotel. 

Mit dem Auto

Auf der A 20 kommend (beide Richtungen) – nehmen Sie die Ausfahrt 24 „Stralsund“ B96 Richtung Stralsund/Fähre/Sassnitz. Fahren Sie auf der Bundesstraße für 28 Kilometer. Dann rechts die Ausfahrt Richtung Stralsund/Altstadt/Stralsund-Franken nehmen. Nach 350 Meter links abbiegen auf Greifswalder Chaussee (Schilder nach Altstadt/Frankenvorstadt). Der Straße 350 Meter folgen. Im Kreisverkehr geradeaus auf den Frankendamm. Das Ziel befindet sich nach einem Kilometer auf der rechten Seite.

Kontakt

Hotel Baltic Stralsund
Frankendamm 22, 18439 Stralsund, Deutschland +49 3831 204 0

E-Mail

Entfernungen

  • Marktplatz (1 km)
  • Bahnhof (2 km)
  • Flughafen Rostock-Laage (116 km)
  • Flughafen Stettin (240 km)
  • Flughafen Berlin Tegel (293 km)

GPS Koordinaten

Breitengrad: 54.309945 | Längengrad: 13.098068