Booking header image

Finde deine Lieblings-Stadt!

Finde deine Lieblings-Stadt!

Anreise

Abreise

-

-

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Speichern

Belegung

  • Belegung
  • Zimmer
    1
  • Erwachsene
    2
  • Kinder
    0
Speichern

Code Speichern
Dresden entdecken
Altstadt, Neustadt, Kultstadt.

Frauenkirche, Semperoper und der Goldene Reiter sind die Dresdner Wahrzeichen schlechthin. Kulturell hat die pulsierende Stadt an der Elbe so einiges zu bieten. Geschichtsträchtige Eleganz in der Altstadt und pulsierende Szene in der Neustadt. Am besten erkunden Sie Dresden mit dem Fahrrad. Ein kleiner Tipp: die pulsierende Kneipenszene in der „Weiße Gasse“.

Wo geht die Reise hin?

Das Vienna House QF Dresden befindet sich im Herzen Dresdens in der Altstadt.
Die zentrale Lage bietet Ihnen den idealen Ausgangspunkt um die Stadt zu entdecken,
oder schnell zu Ihrem Termin zu kommen.

  • Café V-Cake

    Super leckerer Kuchen, Torten und ein herzhaftes Tagesgericht mit Suppe finden Sie in dem netten Café V-Cake. Hier werden nicht nur vegane Schleckermäuler glücklich, sondern auch Rohköstler, Glutenallergiker und alle anderen, die einfach gerne guten Kuchen essen. Also einfach mal vorbeischauen und auf den gemütlichen Omasesseln oder doch an einem vintage Tisch Platz nehmen und den Tag versüßen.

  • Weinzentrale

    Die Weinwelt wird nicht neu erfunden, sie soll besser werden - entspannter, lockerer und vor allem statusfrei, ohne die Leistung der Rebstöcke und Winzer zu schmälern. Feste Bestandteile im Leben der Weinzentrale sind der „Ich-kann-allesglasweise-trinken-Montag“ sowie der berühmte „Restesaufen-Freitag“ ab 22 Uhr. Das Küchenangebot bietet regionale Produkte, vom saftigen Krustenbrot bis hin zur sächsischen Landbutter. Unter WZ Unplugged finden u.a. Veranstaltungen mit Winzern, oder Weinpersönlichkeiten statt.

  • Das Schokoladenmädchen

    Jeder kennt das Schokoladenmädchen auf der Kakaodose des Schweizer Künstlers Jean-Étienne Liotard. Das 1744 in Wien gemalte Pastell wird kurz darauf in Venedig direkt vom Künstler für das einzigartige Dresdener Pastellkabinett von König August III. gekauft. Die Darstellung eines einfachen, unbekannten Stubenmädchens war in der damaligen Zeit äußerst selten. Die Ausstellung in der Gemäldegalerie gibt einen exemplarischen Einblick in das vielfältige Schaffen des Künstlers.

  • Kostenfreie Kunst und Kultur in Dresden

    Werden Sie Teil des kostenlosen Festivals im Japanischen Palais in Dresden. Schauen Sie zahlreichen Künstlern über die Schulter, nehmen Sie an Diskussionsgruppen teil, erleben Sie Klassikkonzerte oder machen Sie ein wenig Yoga im Park. Dieses internationale Festival ist ein echter Insidertipp. Kommen Sie vorbei und machen Sie mit.
    Weitere Informationen: www.palaissommer.de

  • Most romantic places

    Dress-up und fühlen Sie sich wie Pretty Woman bei einer mitreißenden Opernaufführung in der Semperoper in Dresden. Danach Hand in Hand durch die Altstadt schlendern. Romantik pur.

  • Idyllische Wasserspiele im Herzen der Stadt

    Klar, der Zwinger gehört irgendwie zu jeder Altstadttour. Das Glockenspiel anhören, die Gemäldegalerie Alte Meister besuchen und eventuell noch die Mathematisch-Technischen Sammlungen stehen auf dem Programm vieler Touristen. Doch nur wenige besichtigen das idyll-romantische Nymphenbad hinter dem französischen Pavillon des Zwingers. Diese zählt zu den schönsten barocken Brunnenanlagen. Wenn Sie also den Zwinger besuchen, sollten Sie in jedem Falle einen Abstecher zum Nymphenbad unternehmen.

Anreise

Mit der Bahn

  • Vom Hauptbahnhof kommend:
    Vom Hauptbahnhof nehmen Sie die Straßenbahn 3 Richtung Wilder Mann bis zur Haltestelle Synagoge.

  • Vom Bahnhof Mitte kommend:
    Vom Hauptbahnhof nehmen Sie Linien 1 oder 2 Richtung Prohlis oder Kleinzschachwitz bis zur Haltestelle Altmarkt.
  • Vom Bahnhof Neustadt kommend: 
    Vom Bahnhof Neustadt nehmen Sie Linie 3 Richtung Coschütz bis zur Haltestelle Synagoge.

Mit dem Flugzeug

  • Nehmen Sie die Schnellbahnlinie S2 Richtung Pirna bis zur HaltestelleBahnhof Dresden Mitte. Hier steigen Sie in die Linien 1 oder 2 Richtung Prohlis oder Kleinzschachwitz um und fahren bis zur Haltestelle Altmark.

    Reisezeit: ca. 40 Minuten.

    Planen Sie Ihre Anreise mit der VVO

Mit dem Auto

  • Dresden ist über drei Autobahnen an das überregionale Hauptverkehrsstraßennetz angebunden. Die A4 führt aus westlicher Richtung (Köln-Eisenach-Chemnitz) und aus östlicher Richtung (Wroclaw-Görlitz-Bautzen) nach Dresden, die A13 aus nördlicher Richtung (Rostock-Berlin) und die A17 verbindet die sächsische Landeshauptstadt mit Prag.
  • Aus Richtung Magdeburg/Leipzig ist die Landeshauptstadt Dresden über die A14 und im weiteren Verlauf über die A4 erreichbar. Außerdem ist Dresden über die Bundesstraßen B6, B97, B170, B172 und B173 an das Verkehrsnetz angebunden.

Parken

  • Die Tiefgarage befindet sich in der Landhausstraße 2, 01067 Dresden, Q-Park, 2. Untergeschoss. Kosten: 25€/Tag

Kontakt

Vienna House QF Dresden
Neumarkt 1, 01067 Dresden, Deutschland +49 351 563 3090

E-Mail

Entfernungen

  • Flughafen Dresden International: 12 km
  • Hauptbahnhof: 2 km
  • Frauenkirche: 90 m
  • Semperoper: 500 m
  • Messe Dresden: 3,5 km

GPS Koordinaten

Breitengrad: 51.05203  | Längengrad: 13.740315